Der Umwelt und Produktsicherheit zuliebe


FRIEBEL versucht bei allen wirtschaftlichen Handeln die Ökonomie und Ökologie dabei nicht auszuschließen.

 Trotz gestiegener Müll- und Abwasserentsorgungskosten, sowie das hohe Kostenpotential für fossile Brennstoffe hat es FRIEBEL geschafft in diesen Bereich Einsparungen vorzunehmen und so, wenn auch nur einen kleinen Teil, dazu beigetragen den Rohstoffverbrauch effektiver zu gestalten.

Dies funktioniert aber auch nur dauerhaft, wenn jeder Mitarbeiter sich mit dem Umweltschutz identifiziert. Hierfür muss täglich neu umgedacht werden, damit wir verantwortungsbewusst und kompetent mit unseren Rohstoffen und unserer Umwelt umgehen.

Damit die Umwelt dauerhaft und effektiv geschützt wird, muss der Gesetzgeber jedoch auch allen Marktteilnehmern langfristige Rechtssicherheit geben. Denn nur so können hohe Investitionskosten, die die Einhaltung der Umweltgesetze mit sich bringen, im nationalen und internationalen Wettbewerb aus betriebswirtschaftlicher Sicht gerechtfertigt werden.

Denn das Bewahren des biologischen Gleichgewichtes ist für uns alle eine Existenzgrundlage.

BIO Zertifikat

QS Zertifikat

Umweltzertifikat 2016



Qualitätssicherheit

Die Qualitätskontrolle bewegt sich bei FRIEBEL auf einem der europaweiten höchsten Standards. Die Qualitätskontrolle umfasst seit der EU-Zulassung 1996, Qualitätskontrollen nach Hygieneplan gemäß HACCP sowie die Zertifizierung nach QS  mit dem höchsten Prädikat.

Produkte werden regelmäßig intern und extern durch Labor- und Sensorikprüfungen überprüft. Diese Prüfungen gewährleisten den gleichbleibend hohen Qualitätsstandard in der Fertigung.

Sorgfältige Qualitätskontrollen beim Wareneingang und die hygienische Überwachung der Betriebsstätten werden durchgeführt auf Basis der o.g. hohen Standards. Die Zertifizierung der Produktionszulieferer und unserer Logistikpartner erfolgt nach IFS (International Food Standard). Chargenrückverfolgbarkeit vom Wareneingang, über die Produktion, bis hin zur Auslieferung ist durch modernste IT gewährleistet. Fortlaufende Schulungen der Mitarbeiter und kontinuierliche Lieferantenaudits gewährleisten einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard.